alt text Open/Close

Mini-Symposium: Neues zur MDR - Der Countdown läuft!



Nach einer aktuellen Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages und des Industrieverbandes Spectaris rechnen fast 80% der Medizintechnikunternehmen mit erheblichen Schwierigkeiten, auch künftig innovative Produkte auf den Markt bringen zu können. Ein wesentlicher Grund für diese in der Branche vorherrschende Besorgnis ist der Einführungsplan für die neue EU-Medizinprodukteverordnung (MDR), von deren steigenden Anforderungen sich insbesondere kleine und mittelständische Anbieter bedroht sehen. Auch wenn weiterhin viele ergänzende Rechtsakte fehlen und damit viele Unsicherheiten verbleiben, heißt es nun umso mehr, die erforderlichen Maßnahmen im Unternehmen zur Vorbereitung der MDR zu ergreifen.

Folgende Themenschwerpunkte erwarten Sie diesmal:

- MDR - Die größten Herausforderungen für Hersteller und Benannte Stellen
- Haftungsrechtliche und handelsrechtliche Probleme unter der MDR
- Anforderungen der MDR an QM-Systeme: Wo stehen wir?
- Klinische Prüfung im Lichte der MDR

Im Anschluss bleibt genügend Zeit zur Diskussion und für Ihre Fragen zu diesen zentralen Themen.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

 

Termin: 08. Mai 2018 in Stuttgart

Uhrzeiten: 17.00 - 20.00 Uhr
Veranstaltungsort: VOELKER & Partner Rechtanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater mbB, Tübinger Straße 26 (Im Gerber), 70178 Stuttgart

 

Für die Teilnahme ist ein Unkostenbeitrag in Höhe von 90,00 € pro Person zzgl. 19% gesetzlicher Umsatzsteuer zu entrichten.

 

Anmeldung bis zum 29. April 2019
Per E-Mail an: s.baum@voelker-gruppe.com

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung unbedingt den Termin und Veranstaltungsort an.